Welpentagebuch 2018

15.06.2018

 

Sieben kleine Outlander haben Dank Joy heute das Licht der Welt erblickt!

Ein großer Dank natürlich auch an Papa Spotty!

Selbstverständlich auch ein dickes Dankeschön an euch, liebe Doris und liebe Karina!

Sie sind alle soooo schön!

 

Wir haben uns dieses Mal bewußt für eine Outcross-Verpaarung entschieden in der Hoffnung, ein kleines Mädchen kann bleiben.

 

Joy hatte dieses Mal mit einer starken Übelkeit während der Geburt zu kämpfen.

Sie tat mir richtig leid, konnte ich ihr doch nur mental zur Seite stehen.

Aber meine Joy hat das alles tapfer gemeistert und in 3,5 Stunden sieben kleine, recht proppere Pakete ausgepackt.

 

Wie heißt es so schön: das Dickste kommt zum Schluß?

von wegen...

Hier kam das Dickste zuerst!

 

Der hübsche black tri Junge erkämpfte sich mit 465g als erstes den Weg ans Licht, gefolgt von einer dunklen Schokopraline mit 441g.

Zwanzig Minuten später kam schon das nächste Welpchen, ein schicker red merle Rüde mit 391g. 

Joy machte nun eine längere Pause und als dann der blue merle Rüde kam, blieb mir die Luft weg! Dieses satte blue merle und dann schon durch die Fruchtblase das leuchtende Kupfer, einfach mega!

Nach einer kurzen Erholungspause kam mit 396g ein wunderschöner dark red tri Rüde zur Welt, gefolgt von einer zarten red merle Hündin mit 334g. Und um das ganze abzurunden kam noch ein red merle Mädchen mit 385g.

Wir sind so mega happy und unendlich stolz auf Joy, die eine fabelhafte Mama ist!

Joy und ihre Welpen bekommen nun erst einmal die benötigte Ruhe sich von allem zu erholen und Kraft für die kommenden Wochen zu sammeln. Alle Babies sind fit und munter und trinken ordentlich. 

22.06.2018

One Week

 

Es gibt nicht´s schöneres, als Welpen-TV!

Diese süßen Lebewesen und diese niedlichen Geräusche!

Joy ist eine perfekte Mama und kümmert sich führsorglich um ihre kleinen Outlander!

Die Welpen sind sehr ausgeglichen und zufrieden schlafen sie sich groß! 

29.06.2018

Two weeks

14 Tage liegen die kleinen Outlander in unserer Schatzkiste und alle haben nun ihre Äuglein und Öhrchen geöffnet. Die ersten zarten Spielversuche werden probiert, doch schlagen die meisten fehl, aufgrund des noch fehlenden Gleichgewichts und der damit verbundenen Schwerkraft und da alles sooooo anstrengend ist, wird gleich wieder geschlafen.

Die 1000g Marke haben alle, bis auf Klein-Tammy, geknackt und mit ihren Namen starten wir in eine spannende dritte Woche!

 

13.07.2018

Four Weeks

 

Die vierte Woche hat begonnen und ich muss feststellen, ich habe ganz vergessen von der Dritten zu berichten.

Wird aber definitiv nachgeholt....

 

Langsam wird es interessant. Die Outlander fangen an mehr und mehr mit ihren Geschwistern zu spielen und ab und an wird auch schon geknurrt. Wir haben den Speiseplan erweitert und sie kennen neben ihrer Milch nun auch schon Hüttenkäse, Haferflocken und pürierte Möhrchen. Ich lasse mir mit den einzelnen Nahrungsmitteln gerne etwas Zeit, damit sich der Verdauungstrakt daran gewöhnen kann und es zu keinen Unverträglichkeiten kommt. Am Wochenende gibt es dann Tartar. Da unsere Hunde gebarft werden, habe ich mir lange Gedanken darüber gemacht, ob ich den Welpen auch Trockenfutter vorsetze und habe mich entschieden, es nicht zu tun. Meine Erfahrungen der letzten Würfe waren zum Teil nach Gabe von industriellem Futter eher negativ, da sie mit Durchfall reagiert haben. Und ich glaube, ich muss nicht erwähnen, dass es a:) unangenehm für das Hundchen ist und b:) sieben kackenden Welpen hinterzurennen wirklich keine Freude macht! ;)

Durchweg kann ich sagen, das es ein ausgeglichener und netter Wurf ist mit einer kleinen Ausnahme in Gestalt unseres "Mecker-Cracker". Der kleine Mann ist sehr mitteilungsbedürftig und konnte schon in der zweiten Woche einen kleinen Teil Bauernhoftiere imitieren. Was wir Tränen gelacht haben. Ich denke, mit ihm wird es in Zukunft nicht langweilig.

 

 

04.08.2018

 

Mir kommt es so vor, als fliegen die Wochen nur so dahin. 

Die kleinen Schätze sind jetzt sieben Wochen alt und bald bereit für die große weite Welt und den Umzug zu ihren Familien.

Es ist so ein netter und ruhiger Wurf. 

Noch nie gab es so wenig bis fast gar keinen Knabberverlust an den Spielzeugen oder Welpenprägegeräten. Ich bin begeistert.

Sie sind durch die Reihe weg absolut unerschrocken, egal ob es der Staubsauger ist oder sonstige "ungewöhnliche" Dinge. 

Sie haben ihr Halsbändchen akzeptiert, jede Menge netter Nachzucht- und Gasthunde kennengelernt, waren zum Impfen und Chipen, beim Augenarzt und haben uns auf der Fahrt lautstark unterhalten! Okay, daran muss definitiv noch gearbeitet werden.

Das heiße Sommerwetter hat es uns nicht immer leicht gemacht, draußen war es oftmals zu heiß, sodass sie nur hechelnd im Schatten lagen und drinnen auf Dauer doch etwas zu eng. Dafür gabe es jede Menge leckeres Hundeeis. Die Babies werden gebarft und lieben ihr Fleisch, das Gemüse eher weniger, wie alle Kinder eben. Gut, das es Mama Joy und Schwester Gioia gibt, die sich über das Verschmähte hermachen dürfen.

Wir genießen noch die verbleibende Zeit mit allen Sieben und freuen uns auf die letzten gemeinsamen Ausflüge.

 

 

 

15.08.2018

 

Alle kleinen Outlander (bis auf Linus, der am Freitag geholt wird) sind wohlbehalten in ihre neuen Familien umgezogen.

Dieser Wurf war einfach genial, optisch als auch charakterlich.

Ich möchte mich ganz herzlich bei all den tollen Menschen bedanken, die nun das Zepter für ein schönes langes und gesundes Hundeleben ihres Schatzes in der Hand halten und diese entsprechend fordern und fördern. 

Die meisten von ihnen werde ich regelmäßig wiedersehen und das freut mich besonders. 

Ein dickes Dankeschön nochmal an Doris und Karina, die mir ihren Spotty für Joy´s letzten Wurf anvertraut haben.

 

 

 

 

Zeit online
Jahreskalender

News

29.06.2018 Cruz zu Besuch
24.06.2018 Mexx mit Frauchen Gaby und Anna zu Besuch

Late Summer Event Belgien

23.09.-25.09.2016

Gioia: 1x4.Platz  1x1.Platz

Amy: RO 195/200 Punkte, 3.X-leg und REX Titel gefinished

Amy: OBN 193 Punkte 3.Platz

Anna: Highest Scoring Novice Beginner und Hightest Scoring Junior

Anna: JH 2x1.Platz  1x2.Platz

03./04.09.2016 ASVA Rally-O Turnier Neuss

Amy 2x 1.Platz und 2X-legs in Excellent A

Joy 3.Platz X-leg in Advanced

 Anna High in Trial Junior Handler Rally

Flag Counter
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Aartal-Aussies 2011-2018
Christine Dotzauer, Ludwig-Hanson-Str.1, 65232 Taunusstein, 01522/8626600