Wurftagebuch 2020

 

17.10.2020

 

Eine turbulente Zeit liegt hinter uns und Peanut!

Die süße Maus ist Sonntag vor einer Woche läufig geworden und hatte diesen Donnerstag und Freitag ein hoffentlich erfolgreiches Date mit Ross, the very handsome boy.

Los ging es für uns alle bereits am Mittwoch, doch das Turteltäubchen-Pärchen war noch nicht ganz in der Stimmung und ich halb am durchdrehen.

Nach einer kurzen Nacht für mich und einem halben Gebirge im Bauch fuhren wir morgens wieder zu Ross.

Die beiden sind so nett miteinander umgegangen und haben wirklich schön "fang-mich-doch" gespielt und plötzlich ist es passiert. 

 

Das Gebirge in meinem Bauch war verschwunden und es machte sich eine innige Freude über das Kommende breit.

 

Freitag sind wir noch einmal zu Ross und dieses Mal ging es "ratz-fatz"!

Glücklich, zufrieden und in guter Hoffnung haben wir unsere Heimreise angetreten.

Ich bin Karen unendlich dankbar, das sie mir ihre Zustimmung zu dieser Anpaarung gegeben hat und ich damit meinem Traum einStück näher gekommen bin!

Vielen Dank an Hans, der seine Zeit für uns opferte, damit Karen in ihren wohlverdienten Kurzurlaub starten konnte.

Ein großes Dankeschön auch an meine Freundin Sandra, die diesen Trip mit mir gemacht hat und an Johannes und Corinna für Peanut!

Vielen Dank euch allen!

 

Peanut               Gewicht               Umfang

                      19.10.2020               18,1kg                   54cm

                     29.10.2020               18,7kg                   54cm

 

Trächtigkeitskalender

Vater: Somethin Spicy Follow the Leader "Ross"
Mutter: Aartal´s Lovely Pride of Africa "Peanut"
Züchter: Christine Dotzauer Aartal Aussies

[DRUCKEN]

1. Woche

Für den Fall, dass Ihre Hündin Medikamente nehmen muss, gehen Sie bitte zum Tierarzt und besprechen Sie die Medikamentenvergabe bevor Sie dem Tier ein Medikament verabreichen. Die Hündin sollte normal gefüttert und normal bewegt werden. Bitte keine Insektizide benutzen oder Impfungen mit lebend Stoffen verabreichen.

Do, 15.10.2020

Erster Deckungstag. Sperma wandert ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut. Um die Chancen einer Befruchtung zu erhöhen, sollte der Deckakt innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Deckakt wiederholt werden.

Fr, 16.10.2020

Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeitlang befruchtungsfähig. Bei den Säugetieren ist diese Zeit im allgemeinen recht kurz (ca. 24 Std).

Fr, 16.10.2020
bis
Sa, 17.10.2020

Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

Sa, 17.10.2020
bis
So, 18.10.2020

Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern).

So, 18.10.2020
bis
Di, 20.10.2020

Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals.

 

 

Nach furchtbar langen 5 Tagen ist unsere Kuschelnuss wieder im schönen Rheingau. Besonders der kleine Babykeks hat seine "PiPi" vermisst. Wenn alles nach Plan läuft stehen uns ab Dezember sehr schwere Nuss-freie Zeiten bevor. Um Peanut auch entsprechend auf ihre Welpenzeit vorzubereiten hat sich der Babykeks etwas Besonderes überlegt: Spaziergänge im Kleinkind-Tempo! Zumindest gibt es Peanut nun die Gelegenheit den Spazierweg ausgiebig zu erschnüffeln - ob sie will oder nicht. Das zerrt natürlich etwas an der Geduld unserer sonst so spritzigen Peanut. Letztendlich hat sie sich dann doch ihrem Schicksal gefügt und trottet neben uns her. Ansonsten nutzt sie wie gewohnt jede Kuschel-Gelegenheit und genießt ihre Zeit als HomeOffice-Hund.

 

2. Woche

Pflege und Haltung der Hündin wie in Woche 1.

Do, 22.10.2020
bis
So, 25.10.2020

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

So, 25.10.2020
bis
Di, 27.10.2020

Die Embryos erreichen die Gebärmutter.

 

3.Woche

Die Hündin leidet möglicherweise unter morgendlicher Übelkeit aufgrund der hormonellen Umstellung oder Spannungen in der Gebärmutter. Füttern Sie kleine Mahlzeiten mehrmals am Tag, um gegen die morgendliche Übelkeit zu helfen. Falls die morgendliche Übelkeit anhält, kann der Tierarzt ein Mittel verschreiben, um die Gebärmutter zu beruhigen. Manche Hündinnen fressen ab dem 20. Tag für einige Tage gar nichts oder zumindest sehr wenig. In der Regel pegelt sich ihr Fressverhalten danach wieder ein. Viele Hündinnen sind jetzt besonders anhänglich.

Do, 29.10.2020
bis
Do, 05.11.2020

Am 19. Tag setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. Ab dem 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.

Zeit online
Jahreskalender

News

Piper & Yukon August 2020
Oskar, Amy Sohn, mit Mini Aussie Lumi
Lasse 25.01.2020
Cracker 29.12.2019
Gioia`s wunderschöner Bruder Camron aus der Schweiz
Best Buddies! Cracker und Carlo
09.02.2019 Meaggie zu Besuch

07.10.2018 Leesha ist geprüfter Rettungshund in der Sparte "Fläche" Herzlichen Glückwunsch an das DreamTeam Nicole&Leesha

29.06.2018 Cruz zu Besuch

Late Summer Event Belgien

23.09.-25.09.2016

Gioia: 1x4.Platz  1x1.Platz

Amy: RO 195/200 Punkte, 3.X-leg und REX Titel gefinished

Amy: OBN 193 Punkte 3.Platz

Anna: Highest Scoring Novice Beginner und Highest Scoring Junior

Anna: JH 2x1.Platz  1x2.Platz

03./04.09.2016 ASVA Rally-O Turnier Neuss

Amy 2x 1.Platz und 2X-legs in Excellent A

Joy 3.Platz X-leg in Advanced

 Anna High in Trial Junior Handler Rally

Flag Counter
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Aartal-Aussies 2011-2020
Christine Dotzauer, Ludwig-Hanson-Str.1, 65232 Taunusstein, 01522/8626600